Michael D. G. Wandt (Bild)

Geboren am 24. Juni 1961 in West-Berlin.

Diplom Wirtschaftsingenieur

Studium zum Diplomingenieur Maschinenbau
Studium zum Diplomkaufmann
Studium zum Vermögensberater BWA

Dozent der FH Gießen-Friedberg im Ingenieurstudiengang Internationaler Vertrieb.

Leiter der Abteilung Projektentwicklung der VALEA Unternehmensberatung. Aufbau der Beratungsmarke WABECO Subventionslotse . Seit Juli 1995 in leitender Position.

Redakteur verschiedener Medien zum Thema Sonderfinanzierung Fördermittel, insbesondere bei subventionslotse.de und zuschuss.de. Herausgeber des Handbuches "Erfolgreiche Unternehmensfinanzierung für den Mittelstand", WEKA Media GmbH & Co. KG. Redaktionelle Mitarbeit im Finanzierungsbrief zum Thema Fördermittel.

Verschiedene wissenschaftliche Arbeiten zum Thema Refinanzierung und Staatsausgaben, sowie fundamentaler Wertanalyse in Unternehmen.

Werdegang im Bereich Fördermittel:

seit 1982 Wissenschaftliche Bearbeitung des Themas Fördermittel und Subvention an der TU Darmstadt bei Prof. Bert Rürup (seit März 2000 zum "Wirtschaftsweisen" berufen)
seit 1986 Beginn der Antragstellung im Bereich technische Umwelt
seit 1994 Begründung der Beratungsmarke WABECO Subventionslotse
seit 1998 Gründung der VALEA Unternehmensberatung für Unternehmenswertentwicklung. Zuständig für den Aufbau von foerder.net, der Unternehmensplattform für erfolgreiche Unternehmen.
seit 2001 Leiter WABECO Subventionslotse der VALEA Unternehmensberatung BDU.

Kenntnisse und Erfahrungen:

Englisch: Verhandlungssicherung in Wort und Schrift.
EDV: PC-Netzwerke, Aufbau von Webportalen, Programmierkenntnisse in HTML, PERL, ASP, Detailwissen der MS Softwarefamilie.
Seminare: Seit 1986 regelmässig Seminare zum Thema Finanzierung von Unternehmen und Fördermittel, sowie Aufbau von Vertriebsstrukturen. Immer die besten Noten aller Referenten.
Vertrieb: Direktmarketing, Vertrieb von Beratungsleistung, Investitionsgüter, Vertriebsgestaltung (Service Engineering), Systemverkauf, Franchise (Kooperationspartner des DFI und DFV).
Presse: Fachjournalist im Deutschen Fachjournalisten Verband (DFJV), Berlin. Bisher rund 250 Veröffentlichungen zum Thema Finanzierung und Fördermittel, vorzugsweise in Fachmagazinen.
Beratung: Analyse von rd. 14.000 Projekten in 1994 bis 2005. Betreuung von 2.000 Projekten im gleichen Zeitraum.